shck.de - neues Design

Samstag, 28. Dezember 2006 by shck

Mit dem Re-Design wurde shck.de komplett auf den Kopf gestellt.

Die Seiten sind jetzt alle ohne Tabellen, ohne Frames und zudem XHTML 1.0 Strict valide.

Auf JavaScript wurde auch verzichtet, bis auf das Image-Popup Tutorial und Edgar's Traumgarten (Test-Projekt aus dem Jahr 2002 - per Disallow-Regel in der robots.txt wird dabei aber gewollt auf die Suchmaschinen-Indizierung des Projekts verzichtet!).

Die Bildergalerie & Bildverarbeitung (Wasserzeichen / Cache) wurde auch komplett überarbeitet und optimiert.

Auf CSS-Hacks und Browserweichen wurde ebenfalls verzichtet! Es gibt nur puren und validen Code.

Die Seite wird nicht nur wegen der angepassten Cache-Funktion, sondern auch wegen der HTTP/GZIP Kompression sehr schnell und Dank aktuellem WebStandard zukunftssicherer für Browser.

Weitere Highlights

Neben dem Gästebuch können auch Kommentare zu einigen Themen abgegeben werden. Für die ganze Site ist dafür nur eine "Super-"Funktion von mir notwendig! Der interne Aufruf erfolgt in dem gewünschten Bereich mit gb(X). X steht für die ID des Kommentarbereichs. Auf den Übersichtsseiten erscheinen zusätzlich kleine Icons mit der Anzahl der Kommentare. Z.B. alle Gästebucheinträge / Kommentare von shck.de und low-margin.com: 105.

Keine WWW-Subdomain mehr - Da es die Subdomain 'www' im eigentlichen Sinne gar nicht gibt und deshalb auch nicht notwendig ist, habe ich sie einfach gestrichen. Man spart sich zudem die Zeit bei der Domain-Eingabe, da shck.de einfach kürzer ist als www.shck.de! Aus diesem Grund werden nur noch Verlinkungen zur reinen shck.de-Domain und deren Unterverzeichnisse/Subdirectories vorgenommen. Die WWW-Subdomain-Verlinkungen werden direkt - mit 301 Status Code (Moved Permanently) - weitergeleitet, somit gibt es - aus technischer Sicht - keine doppelt gespeicherten und gelisteten Webseiten bei den Suchmaschinen, was evtl. Mißbrauchsverdachte seitens der Suchmaschinen schon einmal ausschließt. Für die Log-Auswertung bringt dies - aufgrund des Wegfalls der Doppel-Speicherung - einen weiteren (Zeit-)Vorteil. (Aus optischen Gründen wird aber dennoch auf verschieden Seiten - zumindest für die Hauptdomain - mit 'www' geworben.)